Husky Iska feat. Rocky

Vier Pfoten und zwei Beine gegen den Rest der Welt

We Support.....


Morpheus

Pécsi Állatmentő Alapítvány


Pecsi Morpheus, eine kleine Rettungsstation im Süden Ungarns mitten im unscheinbaren nirgendwo und gut versteckt.

Ungefähr 4 Wochen bevor wir am 18.08.2020 nach Ungarn gestartet sind haben wir über Marlou (Gnadenhof Olivers) von Pecsi Morpheus erfahren.

Marlou berichtete uns von einem privat finanzierten Tierheim, das um jedes Gramm Futter kämpfte um den kommenden Winter zu überstehen.

4 Wochen......... ein sehr enges Zeitfenster um da noch irgendwie etwas auf die Beine stellen zu können dachte ich mir.

Ok, ich konnte nicht verlieren sondern nur noch gewinnen.......

Einmal mehr bin ich mit Daniel los gezogen, auf der suche nach noch mehr Hilfe,

irgendwie musste es ja möglich sein noch ein bisschen was an Futter zusammen zu bekommen.

Wir haben wirklich alles mögliche versucht was uns noch eingefallen ist, Aufrufe auf Facebook, Instagram, Ebay Kleinanzeigen und einige selbst gedruckte Flyer, aber alles ohne Aussicht auf erfolg.

Keine Email und kein Anruf von jemanden der uns unterstützen möchte........

Wir hatten schon die Hoffnung aufgegeben überhaupt irgendetwas für Pecsi Morpheus tun zu können.

Kurz bevor es dann geplant war nach Ungarn zu fahren (ich glaube die letzten 5-6 Tage sind es gewesen)

Rappelte nicht nur Daniels Telefon ununterbrochen sondern auch unser Email Postfach hatte sich regelrecht überschlagen.

Neuss, Düsseldorf, Grevenbroich, Duisburg, Venlo, Krefeld und aus vielen anderen Orten hagelte es Futterhilfe.

Es ist soviel gewesen das wir nicht alle anfahren konnten zum einsammeln, einige sind so nett gewesen und haben uns sogar

das Futter nach Duisburg oder Düsseldorf gebracht das wir ein wenig Luft hatten um da einsammeln zu können die uns ihre Hilfe nicht bringen konnten.


Es war der Wahnsinn, in nur 3 Tagen hatten wir gut 300kg Futter und Zubehör für Pecsi Morpheus zusammen gesammelt.

Man könnte sagen wir waren nicht nur glücklich sondern auch mehr als nur zufrieden, wir hatten genug zusammen um zumindest vorübergehend helfen zu können.

Zwischenzeitlich ist bei Daniel auch die Facebook Seite zu Pecsi Morpheus angekommen, und er konnte sich einen ersten Überblick zur dortigen Situation verschaffen, und in vielen Meldungen war zu lesen "Wir brauchen dringend Futter und Decken"

Leinen, Näpfe, Halsbänder, Geschirre und Futter hatten wir schon einiges, aber decken ???

Wie Bestellt meldete sich Janine von Dogs Place Neuss, eine Betreuung die speziell für kleine Hunde ist.

Janine erzählte uns das sie auch noch einiges an Futter und Decken übrig habe, die wir mit nach Ungarn nehmen könnten.

So hatten wir also alles komplett um Pecsi Morpheus zumindest ein bisschen unterstützen zu können.


Am 19.08.2020 sind wir nach gut 26 Stunden Autobahn mir 2 vollgepackten Anhängern und Autos endlich bei Marlou angekommen, wir sind alle nur noch tot ins Bett gefallen.

Daniel und Silvia sind sofort eingeschlafen, Rocky und ich haben uns noch kurz über Wasser und Futter hergemacht bevor wir es uns dann auch auf dem Sofa bequem gemacht haben.


Nachdem wir am nächsten Mor... Mittag alles ausgeladen und verteilt haben, haben wir unseren kleinen Anhänger wieder

mit allem beladen was für Pecsi Morpheus zusammen gekommen ist.

Blöderweise war der Anhänger zu klein, also haben wir Marlou´s Auto mit in beschlag genommen (ein Pickup mit viel Platz)

Nach einer kleinen Erholungspause haben wir uns auf dem Weg nach Németh László gemacht,

 dem Betreiber und Inhaber von Pecsi Morpheus dem wir schon einige Tage zuvor eine Nachricht über Facebook geschickt haben, mit dem Inhalt...

Hilfe ist unterwegs, in Deutschland haben wir von dir erfahren,

wir stehen hinter dir !

Du musst nur noch wenige Tage irgendwie durchhalten.... 

Liebe Grüße

Daniel 

www.Husky-Iska.com


22 Juli 2020 Original Post von Pecsi Morpheus auf Facebook

(Text über Facebook von Ungarisch auf Deutsch Übersetzt und als Copy & Paste übernommen)

Hallo alle zusammen!

Wir hatten heute eine große Ehre!

Dank eurer Anteile kam die Arbeit unserer Stiftung über die Grenzen hinaus!

Wir haben gestern Nachmittag eine mysteriöse Nachricht auf Deutsch erhalten, in der stand:

′′ In Deutschland haben wir gerade zum ersten Mal von euch und euren Rettungen gehört, wir werden uns bald treffen!".......

Daniel und sein kleines Team sind heute morgen natürlich mit ihren 2 Favoriten Rocky und Iska bei uns angekommen.  

Etwa 300 kg Futter, Handtücher, Decken, Flohabfuhrtropfen, Betten, Halsbänder und Leinen wurden unseren Kunden gebracht.  

Wir freuen uns dich kennenzulernen! Vielen Dank, dass Sie von bisher zu uns gekommen sind und für all diese Dinge, die Sie uns zur Rettung gebracht haben!

Lieber Daniel, von ganzem Herzen, wir danken dir für deine Liebe und Unterstützung 


Seit dem stehen wir hinter Németh László und Pecsi Morpheus.

Bei jeder Ungarn Tour werden wir Pecsi Morpheus mit allem unterstützen was machbar und nötig ist.


Zum Schluss..... Einigen Fotos aus Pecsi Morpheus